Top 5 Anbieter für Transportbeton

Beton ist einer der wichtigsten Baustoffe bei der Errichtung von baulichen Anlagen. In Deutschland beschaffen Auftraggeber und bauausführende Unternehmen jährlich Beton im Wert von rund vier Milliarden Euro. Insgesamt gibt es etwa 1.900 Transportbetonwerke in Deutschland. Rund 25% der Werke werden durch die fünf größten Anbieter betrieben. Gemessen anhand der Anzahl der Standorte ist folgendes Ranking entstanden:

Platz 5 | Cemex Deutschland | 54 Werke

Die zur mexikanischen Unternehmensgruppe Cemex gehörende Gesellschaft hat den regionalen Schwerpunkt in Bayern sowie rund um die Städte Berlin und Dresden. Außerdem ist Cemex in Brandenburg mit einigen Werken vertreten.

Platz 4 | Berger Beton & Holcim | Jeweils 61 Werke

Berger Beton ist überwiegend in Bayern, Sachsen und rund um Berlin tätig. Außerdem betreibt das Unternehmen einige Standorte in der Nähe von Hamburg. Neben der Herstellung von Beton ist die Berger Gruppe in den Geschäftsfeldern Baudienstleistungen und Rohstoffe tätig.
Holcim gehört zum Schweizer Baustoffkonzern LafargeHolcim und betreibt überwiegend Werke in Norddeutschland und im Rheinland. Darüber hinaus sind die Holcim Standorte rund um die Städte Dresden, Stuttgart und Frankfurt a. M. zu finden.

Platz 3 | Schwenk | 106 Werke

Die Werke der Unternehmensgruppe befinden sich hauptsächlich in den Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg. Außerdem sind Sachsen-Anhalt und Niedersachsen Schwerpunkte. Daneben betreibt das Unternehmen noch Anlagen in einigen ostdeutschen Bundesländern.

Platz 2 | Heidelberger Beton | 112 Werke

Die zur HeidelbergerCement gehörende Gesellschaft Heidelberger Beton ist in fast allen Bundesländern mit Transportbetonwerken vertreten. Insbesondere in der Umgebung von dicht besiedelten Ballungsgebieten und Metropolen wie Berlin und Frankfurt a.M. sind die Werke zu finden.

Platz 1 | Dyckerhoff | 117 Werke

Dyckerhoff gehört zum italienischen Buzzi Unicem Konzern und ist überwiegend entlang der Rhein-Ruhr und Rhein-Main Achsen tätig. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen Werke in Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt sowie rund um die Städte Berlin und Osnabrück.
Quelle und weitere Hinweise: Relok Datenbank Stand März 2021; Einschließlich 100% Tochtergesellschaften und ohne die Berücksichtigung von Unternehmensbeteiligungen.